Freitag, 27. November 2015

Trüffelcreme der Confiserie Lauenstein

Hallo ihr Backverrückten,

es ist kurz vor Weihnachten und die meisten von euch sind sicherlich mitten im Plätzchen backen. 

Man macht ja eigentlich fast immer dieselben Sorten aber warum nicht mal etwas anderes probieren? 

Ich durfte die Trüffelcreme Cappuccino von der Confiserie Lauenstein testen. 


Diese kann vielseitig verwendet werden, ob für Torten, Desserts, als Brotaufstrich, in heißer Milch oder in den Kaffee. Sie Möglichkeiten sind mehr als vielseitig. 
Zudem gibt es noch einige andere leckere Sorten.

Nun ich habe mich dafür entschieden, diese leckere Creme als Plätzchenfüllung zu verwenden. Mmmhhhh lecker ;-) 


Das Rezept

Für den Teig braucht ihr: 

375g Mehl
250g Butter 
125g Puderzucker 
2 Eigelb 

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und mindestens zwei Stunden kühlen. 
Danach ausrollen und nach Belieben ausstechen. 
Die Plätzchen werden bei 180 Grad Ober/-Unterhitze ca 12 Minuten gebacken. 
Danach auskühlen lassen und erst dann mit einem Löffel einen Tuff Creme auf eine Hälfte eines Plätzchens setzen. 
Danach die zweite Hälfte darauf legen und danach, nur noch genießen ;-) 


Wer die Pralinen von Lauenstein kennt, der wird diese Trüffelcreme genauso lieben <3

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken ;-) 

Vlg Indira 

Kommentare:

  1. Hallo! Ich durfte auch testen und zwar Trüffel Creme Nougat Pistazie und Salz Butter Karamell. Bin total begeistert von der Creme. Kannst ja mal bei mir schauen. http://facebook.com/tanja.schutz.524
    Bin von deinem Bericht überwältigt super klasse geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, die Cremes sind total lecker oder? Aber was soll man von Lauenstein auch anderes erwarten!
      Ich danke dir für den lieben Kommentar.
      Vlg Indira

      Löschen
  2. Hallo! Ich durfte auch testen und zwar Trüffel Creme Nougat Pistazie und Salz Butter Karamell. Bin total begeistert von der Creme. Kannst ja mal bei mir schauen. http://facebook.com/tanja.schutz.524
    Bin von deinem Bericht überwältigt super klasse geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, das schau ich mir gleich mal an. Danke ;-)

      Löschen